Kategoriebild

Videointerviews vom EduCamp 2013: Digitalisierung muss gestaltet werden

Einige Eindrücke vom EduCamp 2013 in Berlin habe ich ja bereits an anderer Stelle geschildert, ein Bericht zum vorgeschalteten LernLab liegt ebenfalls vor. Zusätzlich hatte ich auf dem EduCamp die Gelegenheit, einige kurze Videointerviews zu führen. Dabei habe ich allen Interviewpartnern die gleichen Fragen gestellt. Sie drehen sich um die Bedeutung der Digitalisierung für das […]

Kategoriebild

Tagung „MOOCs and beyond“: Digitale Bildung als strategische Kernaufgabe der Hochschulen

Etwa 250 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutierten am 27. November über Chancen, Risiken und Folgen digitaler Bildungsangebote für die deutsche Hochschullandschaft. Im Rahmen der vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgerichteten Tagung „MOOCs and beyond“ wurde die deutsche, europäische und internationale Dimension des Themas beleuchtet und durch […]

Kategoriebild

PIAAC: 27% aller Erwachsenen in der EU auf den niedrigsten Medien-Kompetenzniveaus

Bricht durch digitale Technologien eine neue, bessere Ära der Weiterbildung an? Nur wenn bei den Lernern die nötigen Kompetenzen zur Nutzung digitaler Medien vorhanden sind. Davon kann allerdings (noch) nicht ausgegangen werden. So bewegen sich ca. 27% aller Erwachsenen in den 17 Mitgliedsstaaten auf den beiden niedrigsten Kompetenzniveaus, wenn es um die Fähigkeit geht, Probleme […]

Kategoriebild

Keine Zukunft für die Digitalisierung der Weiterbildung? Digitale Lernangebote setzen medienkompetente Nutzer voraus!

Damit Menschen digitale Lernangebote nicht nur anwählen, sondern auch effektiv für das eigene Lernen anwenden können, ist das Vorhandensein eigener Medienkompetenz eine zentrale Voraussetzung. Die Frage nach der „Digital Literacy“ ist also eng verknüpft mit dem Problem des „Digital Divide“ – der Fortsetzung der Bildungsschere auch auf Ebene digitaler Lernangebote. Die Entwicklung der Medienkompetenz der […]

Kategoriebild

Die Zukunft der Weiterbildung: Virtuell, vernetzt und vom Nutzer mitentwickelt

Die Weiterbildung der Zukunft wird nicht unbedingt strukturell anders sein, als die Weiterbildung der Gegenwart. Doch die Möglichkeiten der Digitalisierung werden dazu beitragen, dass viele Aspekte der Weiterbildung auf ein neues Level gehoben werden können. Im Rahmen des Education Innovation Circle diskutierten wir mit Vertretern aus Politik, Praxis und Unternehmen über die Potentiale digitaler Medien […]

Jedem seine eigene Vorlesung

Onlinekurse sind erst der Anfang. Die eigentliche Revolution steht den Hochschulen noch bevor: Die Personalisierung der Bildung Bildung gibt es wie Anzüge von der Stange: als Massenware. Ein Studium, egal, ob Physik oder Germanistik, wird für jeden in der gleichen Form, mit den gleichen Seminaren und Vorlesungen angeboten. Für die Hochschulen ist das einfach: One […]

Kategoriebild

Die schlafende Revolution – zehn Thesen zur Digitalisierung der Hochschullehre

Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren Chancen, Risiken und Folgen digitaler Lehrangebote im Hochschulsektor am 27. November auf der Tagung „MOOCs and beyond“, in Berlin. Im Vorfeld legt das CHE Centrum für Hochschulentwicklung nun zehn Thesen zum Thema vor. Offene Online-Kurse für Studierende wie Laien elektrisieren unter dem Schlagwort MOOCs (Massive Open Online Courses) […]

Kategoriebild

Bildung 2.0. ist mehr als nur die Digitalisierung von Inhalten: 5 Einsatzbereiche digitaler Technologien zur Unterstützung lebenslangen Lernens

Bislang beschränken sich die meisten Ansätze des auf Erwachsene ausgerichteten E-Learnings auf die raum-zeitlich flexible Bereitstellung digitalisierten Contents. Doch gelingende Erwachsenenbildung basiert auf mehr als nur der einfache Verfügbarkeit von Lerninhalten. In einer mehrteiligen Reihe wollen wir fünf ineinandergreifende Einsatzbereiche digitaler Technologien in der Erwachsenenbildung anhand internationaler Beispiele vorstellen. Blickt man auf die beständig wachsende […]