Florian Rampelt

Florian Rampelt ist Director of Education bei dem gemeinnützigen Start-up Kiron Open Higher Education. Er leitet dort unter anderem das gemeinsam mit der RWTH Aachen und der Fachhochschule Lübeck umgesetzte Verbundvorhaben „INTEGRAL+ – Integration und Teilhabe von Geflüchteten im Rahmen von digitalen Lehr- und Lernszenarien durch Personalisierung und Skalierung“. Nach Abschlüssen in Staats- und Bildungswissenschaften war Florian Rampelt wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Lehrerbildung der Universität Passau im Projekt „SKILL – Strategien zur Kompetenzentwicklung: Innovative Lehr- und Beratungskonzepte in der Lehrerbildung“. Er setzt sich derzeit schwerpunktmäßig mit Möglichkeiten der Digitalisierung für die Öffnung von Hochschulbildung, mit Fragen der Qualitätssicherung digitaler Bildungsangebote sowie mit der internationalen Dimension von Hochschulbildung auseinander.


Die letzten Beiträge

“Bologna Digital”: Digitalisierung als Lösung statt Problem für die Hochschulbildung im 21. Jahrhundert

Der digitale Wandel ist ein wirksames Mittel, um zentrale Herausforderungen für die Hochschulbildung im 21. Jahrhundert zu bewältigen. Ein Expertenteam hat hierzu unter Koordination der Initiative Kiron Open Higher Education das Positionspapier “Bologna Digital” als Impuls für die nächste Bologna-Ministerkonferenz am 24. Mai 2018 in Paris verfasst. Anhand konkreter Vorschläge wird diskutiert, wie die Digitalisierung […]