Kategoriebild

Was hat Virtual Reality mit Chancengerechtigkeit in der beruflichen Bildung zu tun?

Im Sommer besuchte ich in Hannover die Learnext 2018; eine Spezialmesse, bei der es um den Einsatz von Virtual und Augmented Reality in der Aus- und Weiterbildung geht. Ich wollte mir anschauen, welchen technischen Entwicklungsstand virtuelle Realitäten mittlerweile erreicht haben und inwiefern sie insbesondere für die berufliche Erstausbildung einsetzbar sind. 

Herausforderungen: Welche Hindernisse erschweren den Einsatz digitalen Lernens?

Einführung digitaler Lernformen: Wo liegen die größten Stolpersteine? Und welche Unterschiede gibt es in den verschiedenen Bildungssektoren? Grundsätzlich wird das digitale Lernen in den meisten Bildungssektoren von den Lehrenden akzeptiert. Trotzdem existieren noch viele Hürden, um das Lernen mit Tablets, Notebooks und PCs flächendeckend einzuführen. Manche Herausforderungen bei der Einführung digitaler Lernformen in das Lehrgeschehen […]

Lernkonzepte: Welche Lernformen sind für Lernende motivierend?

Selbst im Internet recherchieren zu können wird von vielen Lernenden als motivierend erlebt, weit mehr als z. B. die Nutzung von Lernplattformen. Kreative Lernangebote und Projektarbeit stehen hingegen wieder hoch im Kurs. Doch auch hier gibt es Unterschiede zwischen den Bildungssektoren. Eine zentrale Frage des „Monitor Digitale Bildung“ galt der Motivationsleistung durch digitale Lernmedien. Neben […]

Kategoriebild

Von der Tiefe in die Breite!

Auf der Strategiekonferenz „Shaping the Digital Turn – Hochschullehre im digitalen Zeitalter gestalten“ fand am 24. September 2018 ein Workshop zum Thema „Hochschulinterner Transfer innovativer Lehrkonzepte“ statt, der von Julius Othmer (Verantwortlicher der Projektgruppen in Lehre und Studium, Technische Universität Braunschweig) und Jasmin Piep (Wissenschaftliche Mitarbeiterin Teach4TU-Team, Technische Universität Braunschweig) geleitet wurde. Für alle, die am […]

Kategoriebild

Lehramtsstudierende fit machen für die digitale Schule – Änderungsvorschläge für ein beharrliches System

Auf der Strategiekonferenz „Shaping the Digital Turn – Hochschullehre im digitalen Zeitalter gestalten“ des Hochschulforums Digitalisierung am 24.09.2018 moderierte Mandy Schiefner-Rohs, Juniorprofessorin an der Technischen Universität Kaiserslautern, einen Workshop unter dem Titel „Lehrer(innen)Bildung im digitalen Wandel – bitte langsam, wir haben es eilig“. Dieser Blogbeitrag erläutert die Hintergründe, warum das Thema so relevant ist und […]

Kategoriebild

Kultur- und Strukturwandel durch Freiräume zum Experimentieren

Die bisherigen Beiträge in diesem, die Strategiekonferenz „Shaping the Digital Turn – Hochschullehre im digitalen Zeitalter gestalten“ begleitenden, Blog haben gezeigt, dass für die Strategiebildung von Hochschulen in der digital geprägten Welt ein breiter Blick notwendig ist, der von (neuen) Zielgruppen über die Motivation und Mobilisierung von Lehrenden bis hin zur Auslotung individualisierter Lern- und Lehrpotentiale […]

Kategoriebild

Digitalisierung nicht auf die leichte Schulter nehmen – Hochschulplanung braucht Leadership und Kommunikation

Dieser Beitrag zur Strategiekonferenz am 24.09.2018 befasst sich mit dem Workshop-Thema von Prof. Dr. Ulf Ehlers „Kommunikationsprozesse & Digital Leadership Skills“. Im Interview schildert der Professor für Bildungsmanagement und Lebenslanges Lernen von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe, was sich in den Köpfen von Hochschulverantwortlichen ändern sollte, wenn sie Maßnahmen zur Digitalisierung ihrer Hochschule einführen wollen […]

Kategoriebild

Innovativ, strukturiert und kooperativ – Zentrale Herausforderungen von IT-Strategie und -Governance

Eine strategische (Weiter-)Entwicklung von Lehre im digitalen Zeitalter umfasst auch die dauerhafte Verankerung von Lehr- und Lerninnovationen. Dies ist jedoch immer auch mit Herausforderungen verbunden. So braucht es strategische Rahmenbedingungen, damit die dauerhafte Verankerung von digitalen Innovationen letztlich nützlich und auch realistisch ist. Prof. Dr. Ulrike Lucke (Universität Potsdam) und Dr. Markus von der Heyde […]